Einsätze


Vermutlich durch einen Kurzschluss der Batterie geriet ein Traktor bei der Feldarbeit in Brand. Der Fahrer versuchte noch das nächst gelegene landwirtschaftliche Objekt zu erreichen um den Brand selbst zu löschen. Die Feuerwehr Sipbachzell führte die Löscharbeiten mittels HD-Schnellangriffsvorrichtung aus. Verletzt wurde niemand.  

Traktorbrand in Schnarrndorf


Die Feuerwehr Sipbachzell wurde am 02.07.2017 zur Unterstützung der NEF Wels zu einer Personenrettung alarmiert. Da die Bergung über das Stiegenhaus nicht möglich war, wurde die Teleskopmastbühne der FF Sattledt angefordert. Die Person wurde dann über den Balkon geborgen und ins Krankenhaus Wels transportiert.    

Personenrettung nach medizinischem Notfall


Am 04.01.2017 wurde die Feuerwehr Sipbachzell von einem vorbeifahrenden Passanten zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Die Feuerwehr Sipbachzell sicherte die Straße ab, und alarmierte die Polizei. Das Fahrzeug wurde, um größere Beschädigungen zu vermeiden, von dem LAST-Kran der Feuerwehr Kremsmünster geborgen. Verletzt wurde keiner.  

Verkehrswegsicherung nach Verkehrsunfall



Am 05.09.2016 wurde die FF-Sipbachzell zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Das verunfallte Auto prallte gegen einen Strommasten, somit waren die Bergungsarbeiten nur unter erschwerten Umständen möglich. Die Feuerwehr befreite die Person mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem stark demolierten Fahrzeug. Die verunfallte Person wurde dann mit dem Rettungswagen […]

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person